Grän.
Capitol of
Tannheimer Tal

Fix!

Wie man uns Tannheimer Taler also am besten beschreibt: Verwurzelt in Tirol, mit Blick über den Berg in die weite Welt. ; )

urlaub im Tannheimer Tal

Google Maps & Wikipedia

Was wir hier als Erstes klären müssen: Das Tannheimer Tal gehört ganz klar zu Tirol und liegt somit auf österreichischem Staatsgebiet! Auch wenn manch ein Tiroler noch nicht bis hinter den Fernpass oder über das Hahntennjoch ins Tannheimer Tal gekommen ist ... Wir können die Verwirrung aber auch ein bisschen nachvollziehen. Da gibt es einerseits einen Sonderfall, nämlich Jungholz, welchen wir weiter unten genauer ausführen. Und andererseits stiftet auch der Gebirgszug Allgäuer Alpen Verwirrung. Die Tannheimer Berge sind eine Untergruppe der Allgäuer Alpen, wobei Letztere eben auch etwa zur Hälfte auf österreichischem Staatsgebiet liegen, was so manch einer vergisst. Das haben wir zwar nicht selbst berechnet, sagt uns aber Wikipedia. Stimmt also auch so.

Tannheimer Tal Lage

Lage: Bezirk Reutte, Bundesland Tirol also im Staat Österreich
Seen: Haldensee, Vilsalpsee, Traualpsee, Höfersee, Floschen
Gebirge: Allgäuer Alpen
Typ: Hochtal
Höhe: 1.100 m über dem Meeresspiegel
Länge: 20 km und a paar Verquetschte
 

Endlich ist dieses Thema Lage ein für alle Mal geklärt, oder? Und dass wir schneller in Kempten, also im Allgäu sind, als in unserer Landeshauptstadt Innsbruck, tut hier nichts zur Sache ; ). Anders herum möchten wir an dieser Stelle aber schon erwähnen, dass man das Tannheimer Tal häufig als schönstes Hochtal Europas bezeichnet. Da wir noch nicht in jedem Hochtal Europas waren können wir dir das jetzt nicht zu 100 % verifizieren, aber für Marketingzwecke klingt das schon ziemlich gut, oder etwa nicht? 2019 wurde unsere Region von den Lesern des deutschen Wandermagazins auch als schönste Wanderdestination Österreichs gekürt und das war nicht das erste Mal. Solche Umfragen gibt es aber auch wie Sand am Meer und die wissenschaftliche Aufbereitung ist vielleicht zu hinterfragen … Du stehst dem kritisch gegenüber, was wir hier so von uns geben? In dem Fall nützt es einfach nichts. Du musst dich selbst überzeugen. Natürlich bei einem Urlaub im Tannheimer Tal.

Frequently asked questions

Echt jetzt? Hast du die ersten zwei Absätze dieser Seite komplett gespritzt? Wir dachten, wir hätten das Thema Lage bereits geklärt... Hier also noch einmal anders formuliert: Das Tannheimer Tal liegt im Bezirk Reutte, gehört ganz klar zu Tirol und liegt somit auf österreichischem Staatsgebiet.  Es gibt drei Taleingänge. Im Osten erreicht man das Tannheimer Tal vom Lechtal aus über den Gaicht Pass. Im Westen führt der Oberjochpass von Bayern nach Tirol. Und im Norden kann man von Pfronten, also auch von Bayern, über das Engetal das Tannheimer Tal erreichen.

  • Grän - Haldensee
  • Tannheim
  • Nesselwängle - Haller
  • Zöblen
  • Schattwald
  • Jungholz
  • Vilsalpsee
  • Traualpsee
  • Haldensee
  • Höfersee
  • Floschen

 

Für uns zählen die folgenden 5 Wanderungen zu den schönsten im Tannheimer Tal oder vielleicht in ganz Tirol? 

  1. Adlerhorst Zur Tourenbeschreibung
  2. Bad Kissinger Hütte Zur Tourenbeschreibung
  3. Edenbachalpe Zur Tourenbeschreibung
  4. Schneetalalm Zur Tourenbeschreibung
  5. Älpele Zur Tourenbeschreibung

Dazu können wir als Gräner keine objektive oder qualifizierte Einschätzung abgeben. Wir würden mal behaupten, dass der schönste Ort im Tannheimer Tal Grän ist ;-). Aber die Tannheimer werden wohl eher behaupten, dass der schönste Ort in unserem Tal Tannheim ist.

Photo Points zeigt dir mittlerweile auch schon Google an. Darum ist diese Info vielleicht an dieser Stelle total überflüssig. Was besonders instagramable ist, findest du nachstehend. Vielleicht ist trotzdem der ein oder andere Insider-Tipp dabei. Bitte vergiss aber nicht den Ausblick zu genießen. Die Follower können sich noch ein paar Minuten gedulden ; ).

Die 6 Orte im Tannheimer Tal

Grän - Haldensee

Der Ort zwischen Himmel & Erde. Dort, wo unser Engel zu Hause ist. Der Mittelpunkt des Tannheimer Tals glauben wir 600 Einwohner aus Grän zumindest. Die Rivalität zwischen den Ortschaften eines Tales und der Patriotismus zum eigenen Dorf ist in den Tiroler Tälern oft noch tief verwurzelt. Wie man auch hier ganz klar sieht. Deshalb müssen wir an dieser Stelle natürlich ein bisschen weiter ausholen.

Der Name Grän:
Vielleicht fragst du dich wo unser Ortsname überhaupt seinen Ursprung findet. Gerüne [„Windwurf“;„umgestürzte Bäume“] ist das mittelhochdeutsche Ausgangswort für unseren Dorfnamen Grän. Es ist bekannt, dass es ziemlich viel Windwurf in Grän gegeben hat, daher die Namensgebung.

Das Wappen von Grän:
Dementsprechend findet man auch einen Baumstrunk in unserem Dorfwappen wieder. Eine schöne Bedeutung hat die Gämse auf unserem Wappen. In Grän war es nämlich früher so, dass auch der einfache Bürger eine Gämse jagen durfte, was eigentlich zu dieser Zeit nur dem Adel zustand.

Von den Wanderwegen und Bikestrecken abgesehen ist im Sommer der 1,5 km lange Haldensee besonders beliebt bei unseren Gästen im Urlaub im Tannheimer Tal. Wassersportler kommen hier in den vollen Genuss beim Windsurfen, Rudern, Kajaken oder Stand Up Paddeln. Es gibt auch ein Strandbad für alle, die es gemütlicher angehen wollen. Und im Winter bringen die Sonnbergbahnen Skifahrer von Mini bis Maxi auf die 9 km langen Pisten am Fuße des Füssener Jöchles. Besonders gehypte werden mittlerweile aber auch die 140 km Langlaufloipen im Tannheimer Tal. Alles Weitere, weiter unten.

Tannheim

Tannheim ist ganz klar der Ort mit den meisten Einwohnern (ca. 1.100) im Tannheimer Tal und ist somit der Hauptort. Du findest auch ein paar kulturelle Schätze dort:

  • Felixe Minas Haus
  • Kirche St. Nikolaus
  • Heimatmuseum
  • Vilsalpsee
  • Höfersee

Als wäre dem nicht genug, hat Tannheim ein kleines Skigebiet vorzuweisen, welches mittels einer Karte mit dem Skigebiet Zöblen-Schattwald verbunden ist. Wie jeder Ort im Tannheimer Tal ist auch Tannheim an das 140 km lange Loipennetz angebunden.

Nesselwängle -Haller

Über den Gaichtpass kommend ist Nesselwängle mit den Ortsteilen Haller und Rauth, als erste Ortschaft im Tannheimer Tal angesiedelt. Begrenzt wird das Dorf im Norden durch den Haldensee. Die kleine Gemeinde mit ca. 450 Einwohnern hat dennoch einiges für seine Gäste zu bieten. Das Skigebiet ist mit 15,5 Pistenkilometern, einer 3,6 km langen Rodelbahn und einem kleinen Snowpark das zweitgrößte Skigebiet im Tannheimer Tal. Außerdem versprechen die Langlaufloipen eine gute Möglichkeit, sich neben Wellness und gutem Essen auch richtig auszupowern. Der Weiler Haller liegt am Ufer des Haldensees und bietet den Gästen direkten Seezugang. Und der Kletterwald ist ein beliebtes Ausflugsziel, der im Rahmen unseres Kinderprogrammes mit unseren Betreuerinnen besucht wird.

Zöblen

Mit ca. 250 Einwohnern ist Zöblen der kleinste Ort im Tannheimer Tal. Sanft ist der Tourismus allemal hier und die Dorfidylle bleibt seit jeher erhalten. Durch den Zusammenschluss der Skigebiete Zöblen und Schattwald stehen dem Gast auch in diesem kleinen Ort ca. 15 km Pisten zur Verfügung. Als Ausgangspunkt für viele verschiedene Wanderungen und Biketouren erfreut sich Zöblen großer Beliebtheit für einen Urlaub im Tannheimer Tal.

Schattwald

Im Westen des Tannheimer Tals, an der Grenze zu Bayern, liegt das Dorf Schattwald mit seinen ca. 450 Einwohnern. Die Verbindung der Skigebiete Schattwald und Zöblen bietet das größte zusammenhängende Pistennetz im Tannheimer Tal. Im Winter mit den Langlaufskiern durch den ganzen Talboden flitzen und im Sommer auf den Pfaden der Schmuggler unterwegs - so schön kann Urlaub im Tannheimer Tal also sein. Ein Insidertipp sind im Sommer auch die Sonnenaufgangsfahrten mit der Wannenjochbahn. Es folgt ein kurzer Aufstieg auf das Wannenjoch, welches direkt am Grenzkamm zwischen Deutschland und Österreich liegt. Ein grenzgeniales Erlebnis, oder?

Jungholz

Einer der zwei Sonderfälle in Tirol oder auch ein kleines Stück Tirol im Allgäu. Neben dem Kleinwalsertal ist Jungholz die zweite funktionale Enklave in Österreich. Das heißt Jungholz ist quasi komplett von deutschem Staatsgebiet umgeben. Lediglich an einem Punkt nahe des Gipfels Sorgschrofen, ist Jungholz mit Tirol verbunden und deshalb auch nur über eine deutsche Straße erreichbar. Wie diese Situation überhaupt zustande kam? 1342 wurde Jungholz im Rahmen eines privaten Kaufvertrages zwischen einem Bayer und einem Tiroler zum österreichischen Staatsgebiet. Dadurch haben sich einige kuriose Fälle in Jungholz ergeben:

  1. Es gibt eine deutsche und eine österreichische Postleitzahl für den Ort
  2. In Jungholz gilt das österreichische Bankengeheimnis, weshalb immer noch viele deutsche Staatsbürger ihr Geld hier anlegen
  3. 50 % der ca. 300 Einwohner sind österreichische und die andere Hälfte sind deutsche Staatsbürger
  4. Es werden die deutschen Steuersätze der Umsatzsteuer in Jungholz angewendet

Auch in Jungholz können sich Jung & Alt auf 10 km Pisten beim Skifahren austoben. Und Mitte April blühen dann auch schon wieder die Kräuter im 1. Kräuterdorf Tirols auf.

Der Ort zwischen Himmel & Erde. Dort, wo unser Engel zu Hause ist. Der Mittelpunkt des Tannheimer Tals glauben wir 600 Einwohner aus Grän zumindest. Die Rivalität zwischen den Ortschaften eines Tales und der Patriotismus zum eigenen Dorf ist in den Tiroler Tälern oft noch tief verwurzelt. Wie man auch hier ganz klar sieht. Deshalb müssen wir an dieser Stelle natürlich ein bisschen weiter ausholen.

Der Name Grän:
Vielleicht fragst du dich wo unser Ortsname überhaupt seinen Ursprung findet. Gerüne [„Windwurf“;„umgestürzte Bäume“] ist das mittelhochdeutsche Ausgangswort für unseren Dorfnamen Grän. Es ist bekannt, dass es ziemlich viel Windwurf in Grän gegeben hat, daher die Namensgebung.

Das Wappen von Grän:
Dementsprechend findet man auch einen Baumstrunk in unserem Dorfwappen wieder. Eine schöne Bedeutung hat die Gämse auf unserem Wappen. In Grän war es nämlich früher so, dass auch der einfache Bürger eine Gämse jagen durfte, was eigentlich zu dieser Zeit nur dem Adel zustand.

Von den Wanderwegen und Bikestrecken abgesehen ist im Sommer der 1,5 km lange Haldensee besonders beliebt bei unseren Gästen im Urlaub im Tannheimer Tal. Wassersportler kommen hier in den vollen Genuss beim Windsurfen, Rudern, Kajaken oder Stand Up Paddeln. Es gibt auch ein Strandbad für alle, die es gemütlicher angehen wollen. Und im Winter bringen die Sonnbergbahnen Skifahrer von Mini bis Maxi auf die 9 km langen Pisten am Fuße des Füssener Jöchles. Besonders gehypte werden mittlerweile aber auch die 140 km Langlaufloipen im Tannheimer Tal. Alles Weitere, weiter unten.

Tannheim ist ganz klar der Ort mit den meisten Einwohnern (ca. 1.100) im Tannheimer Tal und ist somit der Hauptort. Du findest auch ein paar kulturelle Schätze dort:

  • Felixe Minas Haus
  • Kirche St. Nikolaus
  • Heimatmuseum
  • Vilsalpsee
  • Höfersee

Als wäre dem nicht genug, hat Tannheim ein kleines Skigebiet vorzuweisen, welches mittels einer Karte mit dem Skigebiet Zöblen-Schattwald verbunden ist. Wie jeder Ort im Tannheimer Tal ist auch Tannheim an das 140 km lange Loipennetz angebunden.

Über den Gaichtpass kommend ist Nesselwängle mit den Ortsteilen Haller und Rauth, als erste Ortschaft im Tannheimer Tal angesiedelt. Begrenzt wird das Dorf im Norden durch den Haldensee. Die kleine Gemeinde mit ca. 450 Einwohnern hat dennoch einiges für seine Gäste zu bieten. Das Skigebiet ist mit 15,5 Pistenkilometern, einer 3,6 km langen Rodelbahn und einem kleinen Snowpark das zweitgrößte Skigebiet im Tannheimer Tal. Außerdem versprechen die Langlaufloipen eine gute Möglichkeit, sich neben Wellness und gutem Essen auch richtig auszupowern. Der Weiler Haller liegt am Ufer des Haldensees und bietet den Gästen direkten Seezugang. Und der Kletterwald ist ein beliebtes Ausflugsziel, der im Rahmen unseres Kinderprogrammes mit unseren Betreuerinnen besucht wird.

Mit ca. 250 Einwohnern ist Zöblen der kleinste Ort im Tannheimer Tal. Sanft ist der Tourismus allemal hier und die Dorfidylle bleibt seit jeher erhalten. Durch den Zusammenschluss der Skigebiete Zöblen und Schattwald stehen dem Gast auch in diesem kleinen Ort ca. 15 km Pisten zur Verfügung. Als Ausgangspunkt für viele verschiedene Wanderungen und Biketouren erfreut sich Zöblen großer Beliebtheit für einen Urlaub im Tannheimer Tal.

Im Westen des Tannheimer Tals, an der Grenze zu Bayern, liegt das Dorf Schattwald mit seinen ca. 450 Einwohnern. Die Verbindung der Skigebiete Schattwald und Zöblen bietet das größte zusammenhängende Pistennetz im Tannheimer Tal. Im Winter mit den Langlaufskiern durch den ganzen Talboden flitzen und im Sommer auf den Pfaden der Schmuggler unterwegs - so schön kann Urlaub im Tannheimer Tal also sein. Ein Insidertipp sind im Sommer auch die Sonnenaufgangsfahrten mit der Wannenjochbahn. Es folgt ein kurzer Aufstieg auf das Wannenjoch, welches direkt am Grenzkamm zwischen Deutschland und Österreich liegt. Ein grenzgeniales Erlebnis, oder?

Einer der zwei Sonderfälle in Tirol oder auch ein kleines Stück Tirol im Allgäu. Neben dem Kleinwalsertal ist Jungholz die zweite funktionale Enklave in Österreich. Das heißt Jungholz ist quasi komplett von deutschem Staatsgebiet umgeben. Lediglich an einem Punkt nahe des Gipfels Sorgschrofen, ist Jungholz mit Tirol verbunden und deshalb auch nur über eine deutsche Straße erreichbar. Wie diese Situation überhaupt zustande kam? 1342 wurde Jungholz im Rahmen eines privaten Kaufvertrages zwischen einem Bayer und einem Tiroler zum österreichischen Staatsgebiet. Dadurch haben sich einige kuriose Fälle in Jungholz ergeben:

  1. Es gibt eine deutsche und eine österreichische Postleitzahl für den Ort
  2. In Jungholz gilt das österreichische Bankengeheimnis, weshalb immer noch viele deutsche Staatsbürger ihr Geld hier anlegen
  3. 50 % der ca. 300 Einwohner sind österreichische und die andere Hälfte sind deutsche Staatsbürger
  4. Es werden die deutschen Steuersätze der Umsatzsteuer in Jungholz angewendet

Auch in Jungholz können sich Jung & Alt auf 10 km Pisten beim Skifahren austoben. Und Mitte April blühen dann auch schon wieder die Kräuter im 1. Kräuterdorf Tirols auf.

AKTIVITÄTEN FÜR DEiNen URLAUB IM TANNHEIMER TAL

Wir wollten dir an dieser Stelle wirklich schon mehr Infos bieten. ABER oft kommt es anders als gedacht. Und die Website musste wirklich dringend online gehen. More to come ... sooner or later ;) 

 

Wandern &
Klettern

Ausgezeichnet als beliebteste Wanderdestination Österreichs. 300 km Wanderwege und 31 bewirtschaftete Hütten & Almen. 4 Bergbahnen, die im Sommer pro Tag einmal kostenlos genutzt werden können. 3 Klettersteige, 1 Kletterwald (Klettergarten für Minis) und über 100 Kletterrouten von Grad 3 bis 10. 

Engel Service: Bei uns kannst du einen Wanderrucksack und Wanderkarten leihen. Außerdem bieten wir mehrere geführte Wanderungen pro Woche an. 

Mehr Infos

 

Rennrad &
Mountain Bike

22 Rennrad-Touren mit ca. 2.500 km Strecken. Ein Rad-Marathon durch das gesamte Tannheimer Tal. Spezielle Trainingswochen für Rennradfahrer. 15 offizielle Mountainbike-Strecken mit ca. 150 km Radweg. Verschiedene Rad-Verleih-Stationen. 

Engel Service: Bei uns kannst du dir ein E-Bike oder Mountainbike, sowie Radkarten leihen. Außerdem bieten wir mehrmals pro Woche geführte Radtouren an. 

Mehr Infos

 

Joggen &
Trail Running

26 ausgewiesene Jogging- und Trail-Running-Strecken mit ca. 186 km Länge. Trails mit bis zu 1.500 hm und 30 km in der Horizontale. Intensives Trail-Running-Training bei den Traildays. Das Event für Trail-Running-Anfänger und Fortgeschrittene: Seen-Lauf im Tannheimer Tal. 

Engel Service: Wir verleihen Nordic-Walking-Stöcke und im Rahmen unseres Wochenprogramms bieten wir auch mehrere geführte Nordic-Walking-Touren an. 

Mehr Infos

 

Skifahren

Ganz klar DER Nationalsport in Tirol. 6 Orte im Tannheimer Tal und jeder ist an ein Skigebiet angebunden. Insgesamt ca. 55 km Pisten und 27 Liftanlagen im gesamten Tal. 1 gemeinsame Skikarte für die Orte Grän, Nesselwängle, Tannheim, Schattwald/Zöblen. Von blau bis schwarz und von Kinderland bis FIS-Rennstrecke ist alles dabei. 

Engel Service: Spezialpreise beim Skiverleih und bei Ski- und Snowboardkursen der Skischule Club Alpin

Mehr Infos

 

Langlaufen

140 km Loipennetz mit Anbindung an 5/6 Orten im Tannheimer Tal (Jungholz tanzt aus der Reihe ; )). Skating und klassisch. Genuss-Route bis Wettkampf-Strecke bereits vor dem Frühstück perfekt gespurt. Mit dem Loipen-Gütesiegel des Landes Tirol ausgezeichnet. Ein jährlich stattfindender Ski-Trail, um die Kräfte bei einem Wettkampf zu messen. 

Engel Service: Spezialpreise beim Ausrüstungsverleih und bei Langlaufkursen der Skischule Club Alpin

Mehr Infos

 

Schneeschuh- & Winterwandern

81 km geräumte Wanderwege und 16 verschiedene Routen. Im Tal aber auch bis auf den Gipfel. Mit Schneeschuhen oder einfachen Wanderschuhen. Gemeinsam in einer Gruppe oder einsam durch die verschneiten Wälder und Wiesen. 

Engel Service: Spezialpreise beim Ausrüstungsverleih. Geführte Schneeschuh- oder Winterwanderungen im Rahmen unseres Wochenprogramms.

Mehr Infos

 

Vilsalpsee

Das Natur- und Vogelschutzgebiet rund um den Vilsalpsee ist für sein Artenreichtum bekannt. Um dieses Reichtum an Pflanzen und Tieren weiterhin zu erhalten, ist die Zufahrtsstraße für Pkws von 08.00 bis 17.00 jeden Tag gesperrt. Bis zum Seeufer gelangt man in dieser Zeit mit dem Alpenexpress, dem Bus, der Kutsche oder seinen eigenen zwei Beinen ; ). Wer auch noch entlang des Vilsalpsees bis zur gleichnamigen Alpe weiterwandert, hat die Möglichkeit einen Rundwanderweg durch unberührte Natur zu wählen, welcher am Bergacht Wasserfall vorbeiführt. Richtig instagramable würden wir sagen. Auch die Wanderung vorbei am Vilsalpsee und hinauf zum Traualpsee ist sehr empfehlenswert und ein wahre Erholung inmitten der naturbelassenen Landschaft des Tannheimer Tals.

More to learn about

Fix.
Vilsalpsee in Tannheim im Sommer bei Nebel | Der Engel in Tirol

Museen & Kulturelles Angebot Im Tannheimer Tal

Felixe Minas Haus

Eintauchen in die "guten" alten Zeiten. Das Bauernhaus wurde im 17. Jahrhundert gänzlich aus Holz in Blockbauweise erbaut. Im Tannheimer Tal hat sich schon in früheren Zeit das Matriarchat durchgesetzt. Fortschrittlich, oder? Dementsprechend wurden Bauernhöfe der jüngsten Tochter vererbt. Wie auch im Zoble-Clan. Mina, die jüngste Tochter des Clans erbte das stattliche Bauernhaus und heute kann man dieses Leben im Felixe Minas Haus bestaunen.

Ich will mehr wissen

Kirche St. Nikolaus

Die Kirche St. Nikolaus ist die zweitgrößte Landpfarrkirche der Diözese Innsbruck und wurde im Barock-Stil erbaut. Die Tannheimer waren weit über die Grenzen hinaus als begnadete Stuckateure bekannt. So auch Silvester Wöber, welcher den Hochaltar und die Seitenaltare in der Kirche erschuf. Seit ca. 450 Jahren läuten 4 Glocken der Innsbrucker Glockengießerei Löffler aus dem Kirchenturm in Tannheim. 

Heiliger bimbam

Heimatmuseum

Auch im Heimatmuseum treffen Kulturinteressierte auf das Leben unserer Vorfahren. Hier werden in einem ursprünglichen Bauernhaus alte Möbel, Instrumente und viele andere Gegenstände des alltäglichen Gebrauchs ausgestellt. Zum Schlafen kommst du dann aber doch besser in den Engel zurück ; ). 

Das klingt interessant

 

  • Neuschnee - Powder in den Allgäuer Alpen auf den Gipfeln über den Wolken | Der Engel in Tirol
    Good bye winter.
    Hällo summer!

     
Newsletter?
Yäs or No?